Geomantie BaYern
Radiaesthesie- & Geomantieschule

Elektrosmog messen Elektrosmog Messung

R3:   "Elektrosmog" fachgerecht messen und wirksam reduzieren

Termine 2017:    Fr.  27.10.2017   14:30 - 18:00 Uhr
                          
Sa. 28.10.2017   09:00 - 17:00 Uhr
                          So. 29.10.2017   09:00 - 15:00 Uhr

Termine 2018:    Fr.  26.10.2018   14:30 - 18:00 Uhr
                          
Sa. 27.10.2018   09:00 - 17:00 Uhr
                          So. 28.10.2018   09:00 - 15:00 Uhr

Ort: 
                   82239 Biburg bei Fürstenfeldbruck
Referenten:       Ewald Kalteiß, Thomas Rudolf

Preis 2017:   290,00 Euro inkl. MwSt.


Preis 2018:   315,00 Euro inkl. MwSt 


Inklusive Arbeitsmappe, zzgl. Verpflegung und Unterkunft. Wir kehren mittags in eine Gaststätte ein.
  

  

      Zielgruppe:

Newcomer erhaltenen einen anschaulichen und praxisnahen Einstieg in diese komplexe
Thematik, erfahrene Praktiker ein wertvolles
Update ihres Wissens.

Die alltäglichen Belastungen durch Elektrosmog haben in den letzten Jahren dramatisch zugenommen und ein verträgliches Maß längst überschritten. Viele Ärzte und Wissenschaftler stellen einen ursächlichen Zusammenhang zwischen Elektrosmog und unterschiedlichen Symptomen und Krankheiten her. Daher reicht eine nur radiaesthetische Beurteilung von Wohnräumen und Schlafplätzen heute nicht mehr aus. Erforderlich sind auch Kenntnisse in der Messung elektromagnetischer Felder.

Der Begriff „Elektrosmog“ umfasst mehrere Arten von elektrischen, magnetischen und elektromagnetischen Feldern.

Wir unterrichten eine praxisorientierte Einführung in die fachgerechte Messung von elektrischen, magnetischen und elektromagnetischen Feldern. Sie erhalten einen Überblick über verschiedene Messverfahren und wie Sie "Elektrosmog" wirksam reduzieren können. Anhand angeleiteter Messungen führen Sie an ausgewählten Objekten eigene Messungen durch und lernen Messgeräte korrekt zu handhaben, Messergebnisse richtig zu beurteilen und typische Messfehler zu vermeiden. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich!

Für die Messungen werden verschiedene Messplätze aufgebaut. Die Ergebnisse werden im Plenum besprochen und Anregungen zur optimalen Vorgehensweise vorgestellt. Messungen im Freien (Bahnstrom, Hochspannungsleitung, Mobilfunk) runden die Messpraxis ab. Die Teilnehmer erhalten ausführliche Seminarunterlagen.



Seminarinhalte:Elektrosmog messen Elektrosmog Messung

Freitag:

Einführung in die Grundlagen der Messtechnik inkl. Messpraxis


Elektrische und magnetische Gleichfelder
     Y  Was sind elektrische, was magnetische Gleichfelder?
     Y  Wirkung dieser Gleichfelder auf Lebewesen
     Y  Wie werden sie gemessen und bewertet?
     Y  Vermeidung und Reduzierung
Messpraxis: elektrische und magnetische Gleichfelder
     Y  Angeleitete Messungen durch Kursteilnehmer

Elektromagnetische Wellen und Felder (Hochfrequente Strahlung)
     Y  Was sind hochfrequente Wellen und Felder?
     Y  Wirkung hochfrequenter Felder auf Lebewesen
     Y  Wie werden sie gemessen und bewertet
Messpraxis: Hochfrequente Strahlung
     Y  Angeleitete Messungen durch Kursteilnehmer

Samstag

 

Vermeidung und Reduzierung hochfrequenter Strahlung
    Y  Technische Lösungen
    Y  Prinzip einer HF-Abschirmung
    Y  Materialien (Anstriche, Gewebe etc.)
    Y  Vorführungen und Beispielmessungen


Magnetische Wechselfelder
    Y  Was sind magnetische Wechselfelder?
    Y  Wirkung magnetischer Wechselfelder auf Lebewesen
    Y  Wie werden sie gemessen und bewertet?
    Y  Vermeidung und Reduzierung

Elektrische Wechselfelder
    Y  Was sind elektrische Wechselfelder?
    Y  Wirkung elektrischer Wechselfelder auf Lebewesen
    Y  Wie werden sie gemessen und bewertet?
    Y  Verschiedene Messmethoden mit Vorführung
Messpraxis: Elektrische und magnetische Wechselfelder
    Y  Angeleitete Messungen durch Kursteilnehmer

 Sonntag

 

Möglichkeiten der Reduzierung elektrischer Wechselfelder
    Y  Erdung und Abschirmung, Netzabkoppler, geschirmte Produkte etc.
    Y  Fallstricke – Vorschriften
    Y  Vorführungen und Beispielmessungen

Messpraxis im Freiland (Nieder- und Hochfrequenz)
    Y  Angeleitete Messungen durch Kursteilnehmer