Geomantie BaYern
Radiaesthesie- & Geomantieschule

S2:   Einführung in das Messen mit der H3-Antenne


Termin 2018:        Samstag  27.01.2018
                            09:30 -16:00 Uhr


Ort:  
                    82239 Biburg bei FFB

Referent:
     
        Ewald Kalteiß

Preis:       145,00 Euro inkl. MwSt.

Im Preis inbegriffen ist eine Arbeitsmappe. Nicht inbegriffen sind Verpflegung und Unterkunft. Wir kehren mittags in eine Gaststätte ein.


Die H3-Antenne hat eine wesentlich höhere Trennschärfe als Kunststoffruten und eignet sich für sehr genaue Messungen. Wir erlernen die richtige Handhabung der H3-Antenne und wie sie optimal eingesetzt werden kann. Für jede  Kursteilnehmerin und jeden Kursteilnehmer steht eine eigene H3-Antenne zur Verfügung!

Kursinhalte:

Y  Funktionsprinzip der Lecher-Antenne nach Reinhard Schneider
Y Demonstration einer echten Lecherleitung
Y Funktionsprinzip der H3-Antenne
Y 
Worin unterscheiden sich Lecherleitung und H3-Antenne?
Y 
Erklärung der einzelnen Teile der H3, sowie des um fangreichen Zubehörs
Y Eichung der Teilnehmer/-innen mit entsprechenden Antennen auf rechts-
   und linkszirkulare und lineare Polarisation
Y Mutung von Infra- und Ultraschall (ein neues Phänomen bei der Haus- und Schlafplatzuntersuchung)
Y 
Wie können die vielen Möglichkeiten der H3-Antenne optimal genutzt werden?